Start Sport&Vereine Homburg | FSV Jägersburg ist neuer Stadtmeister…

Homburg | FSV Jägersburg ist neuer Stadtmeister…

Foto: Bernhard Reichart / Stadt Homburg

Der neue Homburger Stadtmeister heißt FSV Jägersburg. Im Rahmen der 34. Stadtmeisterschaften im Hallenfußball besiegte der Oberligist am Sonntag in einem einseitigen Finale den Bezirksligisten SV Reiskirchen deutlich mit 6:0. Von Freitag bis Sonntag stand das Sportzentrum Erbach ganz im Zeichen des runden Leders. Ausrichter waren die Schiedsrichter-Gruppe Homburg sowie der Förderverein der Schiedsrichter-Gruppe. Veranstalter war der Stadtverband für Sport Homburg.

Drei Tage lang sahen die Zuschauer attraktiven Hallenfußball, in dessen Mittelpunkt der Wettbewerb der aktiven Mannschaften um den Titel des Homburger Stadtmeisters stand. Neben dem Pokal, den der stellvertretene Vorsitzende des Stadtverbandes für Sport, Stefan Heß, im Beisein von Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind an den Spielführer des FSV Jägersburg, Sergej Littau, überreichte, durfte sich das Siegerteam auch noch über ein Preisgeld in Höhe von 300 Euro freuen.

Im Spiel um den dritten Platz ließ die SpVgg Einöd-Ingweiler im Lokalderby dem SV Schwarzenbach beim 3:0 keine Chance. Im Halbfinale hatte der FSV Jägersburg den Titelträger der beiden letzten Jahre, den SV Schwarzenbach, mit 7:1 deklassiert. Das Überraschungsteam des SV Reiskirchen hatte sich im zweiten Halbfinale gegen die SpVgg Einöd mit 5:2 durchgesetzt und sich für das Finale qualifiziert.

Viel Lob für die reibungslose Ausrichtung des Turnieres gab es für die Schiedsrichter-Gruppe Homburg um Obmann Daniel Schmitz sowie die rund 60 Helferinnen und Helfer von Volker Weis, Spartenleiter Fußball beim Stadtverband für Sport Homburg. Sein Dank galt auch allen teilnehmenden Mannschaften für die faire Spielweise sowie für attraktive, spannende Spiele mit vielen Toren.

Sieger des Frauenturniers wurde das Team des SV Bliesmengen-Bolchen vor der SG Parr Medelsheim. Das Walter-Eisel-Turnier gewann erneut die Schiedsrichter-Gruppe Homburg. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einem E- und D-Jugendturnier. Bei der E-Jugend siegte Palatia Limbach, bei der D-Jugend gewann der FC Homburg.

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.