TEILEN

Die Katholische Erwachsenenbildung Saarpfalz (KEB) lädt für Sonntag, 2. April, zu einer Wanderung unter dem Motto „Frühlingszauber auf dem Homburger Schlossberg – Unterwegs zwischen Saar und Blies“ ein. Die Führung übernimmt der Homburger Historiker Klaus Friedrich.

Die Teilnehmer lernen sowohl „unbekannte Perlen“ des Homburger Hausbergs kennen als auch einen Teil des Biosphärenreservats Bliesgau, der zugleich Station der Barockstraße Saar-Pfalz ist. Gleichzeitig wird auf einem Abschnitt des Jakobsweges gewandert. Treffpunkt ist um 15 Uhr auf dem Parkplatz am „Gipfelkreuz“ auf dem Schlossberg. Kosten: fünf Euro.

Anmeldung bei der KEB unter Telefon (0 68 94) 9 63 05 16 oder E-Mail: kebsaarpfalz@aol.com.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here