Start Kultur&Gesellschaft Homburg | Ferienfreizeit für Kinder im Haus der Begegnung

    Homburg | Ferienfreizeit für Kinder im Haus der Begegnung

    Symbolbild

    Auch in diesem Jahr bietet das Sozialpädagogische Netzwerk (SPN) der AWO in den Sommerferien in Homburg-Erbach eine Bildungsveranstaltung für Kinder, die sogenannten „Schnupperwochen“ an.

    Die Freizeitmaßnahme findet vom 25. Juni bis zum 29. Juni und vom 02. Juli bis zum 06. Juli 2018 statt. Geplant sind wieder Workshops in verschiedenen handwerklichen, medientechnischen, kreativen und allgemein bildenden Bereichen. In der 1. Woche bekommen die TeilnehmerInnen einen Einblick in die Töpferkunst. Ein weiterer Höhepunkt wird eine Fahrt in den Luisenpark sein. In der zweiten Woche können die Teilnehmer in einem Zirkusworkshop die Geschicklichkeit und ihre Ausdauer z. B. in Jonglage oder Einrad einüben.

    Am Abschlusstag wollen die Veranstalter erneut im Rahmen eines Familiennachmittags eine kleine Aufführung mit den Kindern einstudieren, die hergestellten Produkte ausstellen und die Schnupperwochen bei Kaffee und Kuchen ausklingen lassen. Die Kinder können sowohl für eine, als auch für zwei Wochen angemeldet werden. Die Betreuung beginnt jeweils um 7.30 Uhr und endet um 16.00 Uhr. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 60 € pro Kind und Woche. Darin enthalten sind Betreuung und Mittagessen sowie die Kosten für die Teilnahme an den einzelnen Workshops.

    Die Teilnehmerzahl ist auf 32 Kinder begrenzt. Die Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt. Wir weisen darauf hin, dass aus aufsichtsrechtlichen Gründen nur Kinder teilnehmen können, die bereits eingeschult sind. Weitere Informationen sowie bei Bedarf weitere Anmeldeformulare im „Haus der Begegnung“ erhältlich.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Bitte kommentieren sie.
    Bitte geben sie ihren Namen ein.