TEILEN

Die Sozialdemokraten im Gemeindebezirk Einöd, Ingweiler, Schwarzenacker haben in ihrer Mitgliederversammlung am 14.03.2017 Ihren Vorstand und Ihre Delegierten gewählt. In Ihrer Funktionen bestätigt wurden Pascal Conigliaro als Vorsitzender, Bernhard Friedrich und Dr. Karl Schuberth als stv. Vorsitzende und Andreas Cenic als Schatzmeister. Neu im engsten Vorstand ist nun Corinna Philipp, die das Amt der Schriftführerin übernimmt.

Im erweiterten Vorstand als Beisitzer arbeiten Dietmar Bähr, Norbert Berg, Maria Burger, Erhard Dilg, Thimo Fremgen, Ulrich Fremgen, Karl-Heinz Häfner, Daniel Neuschwander, Judith Pees, Peter Stefan, Sibylle Weber-Pohl, Volker Wußler. Neu aufgenomen in den erweiterten Vorstandskreis sind Tobias Niepagen und Rüdiger Schuberth. Kassenprüfer sind Horst Emmert und Klaus Lindinger. Seniorenbeauftragte sind Norbert Berg und Karl Wußler.

Delegierte für die SPD Stadtverbandskonferenz Homburg sind nun Andreas Cenic, Pascal Conigliaro, Ulrich Fremgen, Bernhard Friedrich, Daniel Neuschwander, Corinna Philipp und Dr. Karl Schuberth. Ersatzdelegierte sind Dietmar Bähr, Maria Burger, Erhard Dilg, Karl- Heinz Häfner, Peter Stefan, Otto Stock und Volker Wußler.

Als Delegierte für die SPD Kreiskonferenz Saarpfalz fungieren Pascal Conigliaro, Ulrich Fremgen und Dr. Karl Schuberth. Ersatzdelegierte sind Andreas Cenic, Daniel Neuschwander und Corinna Philipp. Als Delegierte für den SPD Landesparteitag wurden Pascal Conigliaro und Ukrich Fremgen gewählt. Ersatzdelegierte sind hier Corinna Philipp und Dr. Karl Schuberth.

Die Ehrungen umfassten einge besondere Jubiläen: So wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft mit der silbernen Ehrennadel Ilse Münch-Krumbach geehrt. Für 40 Jahre mit der silbernen Nadel mit roten Emblem Willi Hock, Dieter Schaumburger, Daniel Neuschwander und Eckhard Scheele. Für 50 Jahre Mitgliedschaft und der Goldnadel wurde Volkhard Forsch geehrt.

„Neben dem besonderen Ereignis der Ehrungen freut es mich, dass mir für 2 weitere Jahre das Vertrauen von den Mitgliedern geschenkt worden ist. Ich werte dies als eine Anerkennung der Arbeit, die hier geleistet worden ist. Im Übrigen bedanke ich mich bei allen Unterstützern und Mitgliedern für die geleistete Arbeit.“ so der wiedergewählte Ortsvereinsvorsitzende Pascal Conigliaro.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here