Start Sport&Vereine Homburg | Athletik- und Physioteam beim FCH bleibt weitere 2 Jahre mit...

Homburg | Athletik- und Physioteam beim FCH bleibt weitere 2 Jahre mit an Bord

Foto: FC 08 Homburg

GROUNDUP, das sind Steven Berni, Christopher Schurig, Aykut Bozdemir und weitere Trainer, die sich um alle Mannschaften des FCH – vom Oberligateam bis in den Jugendleistungsbereich – in Sachen Reha und Athletiktraining kümmern. Sie sind damit ein wichtiger Bestandteil des gesamten Vereins. „Steven, Christopher und Aykut gehören fest zu unserem Team. Sie leisten hervorragende Arbeit, das zeigen auch die wenigen Verletzungssorgen, die wir in dieser Saison haben. Daran haben die drei einen wesentlichen Anteil“, so Trainer Jürgen Luginger.

Vor allem im Bereich Prävention liegt einer der Schwerpunkte, sodass es sehr wenige Muskelverletzungen gibt. Auch die Rückführung der verletzten Spieler in ihre Mannschaften spielt eine große Rolle. Zuletzt durchlief Jaron Schäfer dieses Prozedere und konnte nach seinem Kreuzbandriss erfolgreich wieder integriert werden.

GROUNDUP hilft aktiv dabei gesundheitliche und sportliche Leistungsziele zu erreichen – Quelle: Groundup

Bei GROUNDUP geht es bei jedem Spieler individuell um eine Diagnostik, das Erkennen der Risiken jedes einzelnen, die richtige Ernährung, Schlafanalysen, Stressbewältigung und vieles mehr. Die Teams sind mindestens einmal pro Woche im Studio und werden von den GROUNDUP-Trainern dort individuell und als Gruppe betreut.

„Wir haben ein Meilenstein-System entwickelt, das jeden Spieler individuell definiert. So können wir in jeder Mannschaft beurteilen, wie weit der jeweilige Spieler ist, woran er arbeiten muss und auch hierfür gibt es dann einen persönlichen Trainingsplan“, erklärte Berni einst das Konzept, das in den vergangenen Monaten und Wochen nochmal erweitert wurde und auch weiter verbessert werden soll. Aykut Bozdemir ist jetzt fest bei der ersten Mannschaft und koordiniert den Bereich Athletik und Physiotherapie für die Jugend. Steven Berni hat die Gesamt-Verantwortung für diese beiden Bereiche übernommen.

Insgesamt arbeitet der FCH mit fünf Trainern und vier Therapeuten, die dem gesamten Verein zur Verfügung stehen. „Wir arbeiten unheimlich gern mit den Jungs und dem gesamten Trainerstab zusammen und freuen uns, dass die Zusammenarbeit weitergeht. Insbesondere wollen wir unser Konzept auch stets weiterentwickeln und haben hierfür gute Voraussetzungen geschaffen. Wir sind bereit“, ist auch Steven Berni froh über die Vertragsverlängerung.

„GROUNDUP ist ein wesentlicher und enorm wichtiger Baustein unserer strategischen Ausrichtung und Weiterentwicklung des Vereins. Wir wissen die gute Arbeit des Teams zu schätzen und freuen uns diese nun noch weiter zu intensivieren“, betont Geschäftsführer Rafael Kowollik.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.