Start Allgemein Homburg | 3.Homburger Braunacht mit 3 neuen Bieren und jeder Menge Unterhaltung...

Homburg | 3.Homburger Braunacht mit 3 neuen Bieren und jeder Menge Unterhaltung in der Stadt

Es wird wieder gefeiert in Homburg - Bild: Stephan Bonaventura

Auf dem Historischen Marktplatz in Homburg und in neun ausgewählten Gaststätten quer über die Stadt verteilt, stehen die Zapfanlagen am kommenden Samstag, nicht still. Ab 16 Uhr startet das Programm auf der Bühne des Historischen Marktplatzes mit dem offiziellen Fassanstich.

Christian Weber, Generalbevollmächtigter der Karlsberg Brauerei KG Weber, Dr. Richard Weber, geschäftsführender Gesellschafter der Karlsberg Brauerei KG Weber, und Karlsberg-Geschäftsführer Markus Meyer werden gemeinsam mit dem Ministerpräsidenten Tobias Hans, Homburgs Oberbürgermeister Rüdiger Schneidewind und Landrat Dr. Theophil Gallo sowie Karlsberg Bier-Königin Denise I. das Fest eröffnen.

Anschließend erwartet die Besucher auf dem Marktplatz viele Attraktionen rund um das Thema Bier: drei neue Karlsberg-Biere, es wird live Bier gebraut, die Karlsberg-Azubis verkaufen exklusive Merchandising-Artikel. Natürlich kommen auch Musik-Fans auf ihre Kosten: Es spielt die Band Tonsport.

Das große und langerwartete Highlight einer Braunacht sind natürlich die neuen und extra für diesen Tag gebrauten Biere. Die „Jungen Wilden“ der Karlsberg Brauerei, die jungen Brauer, haben wieder Leckeres im Gepäck. Mit dabei ist ein fruchtig-hefiges Weizenbier. Außerdem ein spritzig-leichtes Sommerbier. Das dritte Bier im Bunde ist ein vollmundiges Dunkles – als dunkle Hommage an Karlsbergs vollmundiges Helles. Zusätzlich wird jeder Besucher am Wochenende zum Karlsberg-Produktentwickler und entscheidet mit darüber, welches Bier in Zukunft vielleicht in Handel und Gastronomie erhältlich sein wird. Im letzten Jahr war es das „Kellerbier“, das jetzt bald seinen Weg in den Handel findet.

Weiterlesen auf Seite 2 (+ Video)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.