TEILEN

In Heusweiler in der Saarbrücker Straße wurde zum wiederholten Mal ein Neubau zum Tatobjekt von Vandalismus. Hier wurden zwischen Samstag, 14:00 Uhr und Sonntag, 16:00 Uhr, massive Schäden angerichtet.

So wurden zwei frisch gemauerte Außenmauern umgeworfen. Insgesamt vier Paletten mit ca. 120 Ytong-Steinen, sowie eine Palette mit Mauermörtel wurden mit einer Eidechse zum Treppenschacht geschoben und hinabgestürzt. Eine neuwertige Steinsäge wurde vom Erdgeschoss in die Tiefgarage geworfen. Zu allem Überfluss wurden noch fünf Abflussrohre im Kellergeschoss mittels Baukleber verstopft. Dieser war bei Tatentdeckung bereits vollständig ausgehärtet.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf über 40.000 Euro. Zeugen werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Köllertal, Tel.: 06806/9100 oder an den Polizeiposten Heusweiler, Tel.: 06806/9391000.

 

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here