TEILEN

Einer aufmerksamen Verkehrsteilnehmerin fiel am Montag, den 18.09.2017, gegen 10.00 Uhr zwischen Fraulautern und Saarwellingen ein siebenjähriger Junge auf, der alleine und völlig durchnässt zu Fuß auf der Landstraße unterwegs war.

Von der Frau angesprochen gab der Junge an, vergessen zu haben, dass an seiner Schule heute kein Unterricht stattfindet. Da zu dieser Zeit auch keine Schulbusse verkehrten, habe er sich alleine auf den Weg nach Hause gemacht.

In Saarwellingen wurde der Junge von der Polizei übernommen und seinen Eltern übergeben.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here