TEILEN

Am 31.05.2017, gegen 17.00 Uhr, kam es in der Reiskircher Straße in Homburg, vor Anwesen 4, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einer Fußgängerin. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wollte eine jugendliche Fußgängerin die Straßenseite wechseln.

Aufgrund parkender Fahrzeuge betrat sie hierbei die Fahrbahn wo es anschließend zur Kollision mit einer vorbeifahrenden Pkw-Fahrerin kam. Das Mädchen wurde durch die Kollision zu Boden geschleudert und musste ins Universitätsklinikum Homburg eingeliefert werden.

Da der Unfall erst zu einem späteren Zeitpunkt bei der Polizei angezeigt wurde, ist die Polizei auf Zeugenangaben angewiesen. Hierbei wird insbesondere ein männlicher Zeuge gesucht, der in einem parkenden Lieferwagen gesessen und den Verkehrsunfall möglicherweise beobachtet haben soll. Dieser, sowie weitere Zeugen werden gebeten sich bei der Polizei Homburg, Tel.: 06841/1060 zu melden.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here