TEILEN

Noch bis mindestens Ende August sollen die Leitungsarbeiten der Stadtwerke Homburg  in der Straße „Am Asenbühl“ in Einöd dauern. Auf einer Länge von 170 Metern wird derzeit die bestehende Trinkwasserleitung erneuert.

Die Baumaßnahme begann Anfang Juni in der Straße nahe des Kreuzungsbereiches zur Krummrechstraße und soll an der Kästenbergstraße enden. Die neue Leitung wird auf der linken Straßenseite von der Krummrechstraße kommend verlegt und nach der Druckprobe und Desinfektion in das vorhandene Versorgungsnetz eingebunden.

Im Rahmen dieser Baumaßnahme werden die Hausanschlüsse auf die neue Leitung umgehängt und wenn notwendig erneuert. Für Kunden der Homburger Stadtwerke sind die neuen  Hausanschlüsse kostenlos.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here