TEILEN

Seinen 80. Geburtstag feierte vor wenigen Tagen Karl Wußler aus Einöd. Aus diesem Anlass trafen sich die Einöder Sozialdemokraten im Fraktionsraum, um dem Geburtstagsjubilar bei einer Feierstunde die Ehre zu erweisen.

Karl Wußler hat durch seinen ehrenamtlichen Einsatz vieles für seinen Heimatort geleistet: Von 1974-1984 war er unter Otto Gravius Ortsratsmitglied für die SPD, der er seit über 45 Jahren angehört und für die er noch heute das Amt des Seniorenbeauftragten bekleidet. Sein politisches Engagement vererbte er an Sohn Volker, der aktuell Mitglied des Einöder Ortsrates ist. Des Weiteren ist Karl Wußler Gründungsmitglied des Ski- und Wandervereins und Miterbauer des Unterstandes auf dem Dorfplatz und der Weihnachtsmarkthütten sowie der Überdachung des Vorplatzes am Einöder Sportheim.

Dort ging er jahrzehntelang dem Fußballspielen nach. Auch im Tennis kann er beachtliche Erfolge vorweisen. Im Allgemeinen sind die Berge eine große Leidenschaft von Karl Wußler, er liebt Bergwandern und Skilangfahren und in den 1980er Jahren bestieg er mit seinem Ingweilerer Freund „Goy“ die zehn höchsten Berge Europas, darunter den Mont Blanc.

Gebürtig stammt Karl Wußler aus Gengenbach im Schwarzwald, wo auch heute noch ein Teil seiner Geschwister lebt und er seinen 80. Geburtstag feierte. Zu Beginn seiner beruflichen Laufbahn erlernte er dort den Beruf des Zimmermannes. Mit 18 Jahren folgte er seiner älteren Schwester nach Homburg und kam so nach Einöd, wo er schon bald darauf seine leider schon sehr früh verstorbene erste Ehefrau kennenlernte, mit der er eine Familie gründete und zwei Kinder hatte. In seiner späteren Laufbahn kam Karl Wußler zur Deutschen Bahn und war dort lange Jahre als Lokrangierführer tätig.

Zu den Gratulanten gehörten der SPD-Ortsvereinsvorstand, vertreten durch den Vorsitzenden Pascal Conigliaro und die Schriftführerin Corinna Philipp sowie Ortsvorsteher Dr. Karl Schuberth, Ortsrätin Maria Burger, Stadtratsmitglied Daniel Neuschwander und die zweite Ehefrau Marianne.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here