Dienstag, Dezember 12, 2017

Nachrichten

Start Nachrichten
Bundeswehrsoldaten haben für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge Ende vergangenen Jahres gesammelt. Bei der Haus- und Straßensammlung ist die Summe von knapp 2000 Euro in Zweibrücken zusammengekommen. 
Die Drogenhilfe Zweibrücken startet am Donnerstag,11. Februar, mit einer neuen Selbsthilfegruppe für Suchtkranke. Die Treffen finden jeden Donnerstag um 19 Uhr im Gruppenraum der Drogenhilfe Zweibrücken in der Herzogstraße 13, zweites Obergeschoss, statt. Weitere Infos unter: 06332/871-564.
Die Stadt St. Ingbert hat für das Jahr 2016 die Abgabenbescheide (Grundsteuer A und B, Gebühren für  Niederschlagswasser, Hundesteuer) als  Abgaben-Dauerbescheide erlassen. Der  Abgabenbescheid ist solange gültig, bis sich Änderungen an den Eigentumsverhältnissen oder Berechnungsgrundlagen ergeben. In diesem Falle ergeht...
Derzeit bekommen Gewerbetreibende in Homburg vermehrt Post von einer angeblichen Firma mit Adresse in Leipzig, die sich als Gewerbeverzeichnis ausgibt. In dem Schreiben wird den Empfängern ein Eintrag ins Gewerberegister der Stadt Homburg angeboten. Erst in der Fußzeile wird...
Der diesjährige Lichtmessmarkt wird wegen Rosenmontag  um eine Woche verschoben auf Montag, 15. Februar. Er findet wie üblich von 8 Uhr bis 18 Uhr im Bereich der Fußgängerzone statt. Rund 40 Händler haben ihre Teilnahme zugesagt und freuen sich...