TEILEN

In der Nacht von Freitag auf Samstag, den 24.06.2017, wurde die Polizeiinspektion Saarlouis zu einer Gaststätte nach Bous verständigt, da dort ein 28-jähriger Bouser den Wirt durch einen Faustschlag im Gesicht verletzte. Hintergrund des Streites war, dass dem Gast wegen seiner Alkoholisierung ein Gaststättenverweis erteilt wurde. Die Polizei leitete gegen den Gast eine Strafanzeige ein und erteilte ihm einen Platzverweis.

In den frühen Morgenstunden wurde die Polizei erneut gerufen. Dieses Mal in eine andere Gaststätte unweit der ersten, wo die Beamten den Tatverdächtigen von zuvor erneut antrafen. Auch hier geriet er in einen Streit mit dem Wirt und schlug auch diesem unvermittelt ins Gesicht.

Die beiden Gaststättenbetreiber wurden leicht verletzt. Der Tatverdächtige wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen. Ihn erwarten nun mehrere Strafanzeigen.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here