TEILEN

Am 24.05.2017 gegen ca. 10:30 Uhr hat sich auf der B 423, im Einmündungsbereich zur Blieskasteler-Straße in Habkirchen ein Verkehrsunfall unter Beteiligung eines französischen Motorradfahrers und eines Peugeot 406  grau-silber  älteren Baujahres mit HOM Kreiskennung ereignet.

Der Motorradfahrer kam aus Frankreich und wollte nach Bebelsheim weiterfahren, als vor ihm der Peugeot Fahrer ohne Grund sein Fahrzeug abbremste und so einen Auffahrunfall provozierte. Der Motorradfahrer fuhr auf das Heck des Peugeot , flog durch den Aufprall anschließend über den Lenker und landete auf der Fahrbahn. Der Motorradfahrer verletzte sich durch den Sturz auf die Fahrbahn im Bereich Schulter,  Handgelenk und am Fuß und wurde von einem RTW nach Saargemünd ins Krankenhaus gefahren.

Der unfallverursachende Peugeot – Fahrer  flüchtete nach dem Aufprall nach rechts in Richtung Habkirchen bzw. weiter in Richtung Reinheim /Gersheim. Die Polizei bittet den Fahrer eines Klein-LkW und möglichen Zeugen, der gesehen haben könnte, dass der Peugeot nach rechts flüchtet sich bei der Polizei zu melden. Neben diesem möglichen Zeugen werden auch andere Zeugen für den Vorfall gesucht. Bitte zweckdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Blieskastel unter  Tel. 06842/9270 oder den Polizeiposten Mandelbachtal unter der Tel. 06893/5060

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here