Start Nachrichten Blieskastel | Kloster Wörschweiler: Zisterzienser-Architektur und regionale Identität

Blieskastel | Kloster Wörschweiler: Zisterzienser-Architektur und regionale Identität

TEILEN
HOMBURG1 Nachrichten aus Kultur & Gesellschaft für Homburg und den Saarpfalz-Kreis
HOMBURG1 | Nachrichten aus Kultur & Gesellschaft für Homburg und den Saarpfalz-Kreis

Der Vortrag „Kloster Wörschweiler – Zisterzienser-Architektur und regionale Identität“ von Bernhard Wehlen stellt Baugeschichte und Architektur des 1171 gegründeten Zisterzienserklosters vor. Dem einzigen, das sich in den Grenzen des heutigen Saarlandes befindet.

Obwohl bereits seit Jahrhunderten eine Ruine, lassen die Mauerreste sowie einzelne Fundstücke eine Eingliederung in die Sakralarchitektur unserer Region zu.  Der Vortrag findet am Mittwoch, den 25.Oktober 2017, um 19:30 Uhr in dem Foyer der Bliesgaufesthalle statt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.