TEILEN

In der Zeit zwischen Samstag, 04.11., 14:15 Uhr, und Montag,06.11.2017,08:30 Uhr, überstiegen bislang unbekannte Personen  die Umzäunung des Geländes des o.g.  Wertstoffhofes.Aus zwei unverschlossenen Gitterboxen entwendeten die Täter hiernach ca. 50 KG Messing- bzw. Kupfermetall.

Am 07.11.2017 wurde um 22:27 Uhr telefonisch bei der Polizeiinspektion Homburg (PI Blieskastel Schließzeit) von einem Hinweisgeber angezeigt, dass er ca. ¼ Stunde zuvor vom Bliestalfreizeitweg aus beim Passieren des Wertstoffhofs auf dem dortigen Betriebsgelände 4 Personen gesehen hat. Nachdem die 4 den Hinweisgeber bemerkt hatten, flüchteten sie.

Durch die eingesetzten Kräfte der PI Homburg konnten vor Ort noch zum Abtransport bereit gelegte Materialen aus den Sammelcontainern des Wertstoffhofs festgestellt werden; die Fahndung nach den Tätern blieb erfolglos. Hinweise in dieser Sache werden erbeten an die PI Homburg oder die PI Blieskastel. Hinweise bitte an Polizei Blieskastel, Tel. 06842/927-0, SB:  A. Jung

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here