TEILEN

Ein Passionskonzert, das die Leidensgeschichte als Herausforderung an die Musikschaffenden der zurückliegenden Epochen präsentiert, ist am 02.04.2017 um 17.00 Uhr im Rahmen der Saarpfälzischen Musiktage in der Schlosskirche in Blieskastel zu hören.

Matthias Rajczyk stellt dann mit seinem Männerkammerchor „Ensemble 85“ alte und zeitgenössische Werke der Chormusik gegenüber. „Ich möchte hörbar machen, wie Komponisten unterschiedlicher Zeiten die spannende Frage beantworten, wie differenziert man mit den gleichen Texten und Inhalten musikalisch verfahren kann“, so der Dirigent.

Rajczyk führt den renommierten Chor nunmehr seit mehr als einem Jahr und beeinflusst seinen Sound in professioneller Hinsicht maßgeblich. Mehr Informationen sowohl zum Chor als auch zum Dirigenten finden sich unter www.ensemble85.de oder bei „Facebook“.

Karten zum Preis von 12,- Euro (ermäßigt für 8,- Euro) sind in der Tourist Info, Haus des Bürgers, Luitpoldplatz 5, Tel. 06842-926 1314, bei www.ticket-regional.de oder an der Tageskasse erhältlich.

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here