Start Sport&Vereine Bexbach | ASV Kleinottweiler gewinnt die Bexbacher Stadtmeisterschaft

Bexbach | ASV Kleinottweiler gewinnt die Bexbacher Stadtmeisterschaft

TEILEN
Foto: ASV Kleinottweiler

Am vergangen Wochenende fand in der Bexbacher Höcherberghalle die Stadtmeisterschaft statt. Während Samstags die Jugendmannschaften an der Reihe waren, ging es Sonntags bei den Aktiven zur Sache.

Die ASV trat mit der ersten sowie der zweiten Mannschaft an. Während die 2.Mannschaft aus Kleinottweiler alle 3 Vorrundenspiele verlor, wusste die erste Mannschaft zu überzeugen. Mit 2 Siegen und einem Unentschieden zog man als Gruppenerster ins Halbfinale ein. Gegner im Halbfinale war der SV Niederbexbach. Am Ende gewann die Mannschaft von Trainer Goran Jurisic verdient mit 3:1.

Im Finale ging es dann gegen die Mannschaft von Heiko Ecker, dem SV Höchen. Der SV Höchen, welcher lautstark von den Tribünen unterstützt wurde, geriet mit zunehmender Spieldauer in Rückstand. Dank einer starken Leistung im Endspiel gewann die ASV am Ende verdient mit 6:3.  Somit geht die Bexbacher Stadtmeisterschaft wieder zur ASV nach Kleinottweiler.

Foto: ASV Kleinottweiler

Auch für die C Jugend lief die Stadtmeisterschaft sehr gut: am Ende gewann die Mannschaft von Max Rupp und Baschdi Wnuk die Stadtmeisterschaft. Die AH erreichte ebenfalls das Finale. Dort unterlag man am Ende aber dem SV Bexbach. Die E Jugend gewann ebenfalls in ihrer Altersklasse die Stadtmeisterschaft. Für die D Jugend sprang am Ende ein guter zweiter Platz heraus.

Doch nicht nur sportlich war es für die ASV Kleinottweiler ein erfolgreiches Wochenende. Traditionell wurde in Kleinottweiler von der ASV Jugend am Samstag die Weihnachtsbäume abgeholt. Mit ganz viel Spaß zog der Tross der ASV von Haus zu Haus und sammelte die Weihnachtsbäume ein. Zum Abschluss gab es für alle Kinder noch Pizzen im Sportheim.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.