Start Politik&Wirtschaft Beeden | Widerstand gegen die „neue“ B423 – Versammlung soll über Probleme...

Beeden | Widerstand gegen die „neue“ B423 – Versammlung soll über Probleme informieren

Die Ortsumgehung Schwarzenbach B423 nimmt nach jahrelangen Diskussionen Konturen an. Zurzeit befindet sich das Projekt in der Planfeststellungsphase. Während sich die Befürworte näher am Ziel wähnen, bekommen andere so langsam Bedenken. Vor allem die Einwohner von Beeden befürchten durch den geplanten Bau negative Auswirkungen auf den Homburger Ortsteil.

Neben dem zu erwartenden Lärm ist auch der Eingriff in die Natur einigen Anwohnern ein Dorn im Auge. Insbesondere am Beeder Brunchen und am Gelände des Angelsportverein werden Einbußen bei der Lebensqualität erwartet. Insgesamt müssen für die neue B423 und den damit verbundenen baulichen Eingriff in die Natur über 2 Millionen sogenannte Ökupunkte ausgeglichen werden.

Um auf die Probleme aufmerksam zu machen und Lösungsmöglichkeiten zu überlegen, hat sich eine Bürgerinitiative gegründet. In einer Informationsveranstaltungen am 17.05.2017 um 19:00 Uhr soll nun in der Fischerhütte des Angelsportverein mit Interessierten diskutiert werden.

FLYER Infoveranstaltung B423

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Bitte kommentieren sie.
Bitte geben sie ihren Namen ein.