TEILEN

Am Freitag, dem 10.11.2017, gegen 20:27 Uhr, befuhr ein Pkw die gerade verlaufende Verbindungsstraße zwischen den Ortschaften 66701 Beckingen und Düppenweiler, Kreis Merzig-Wadern. Dort kam er aus bisher unbekannter Ursache, auf regennasser Fahrbahn, nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit dem ihm entgegenkommenden Pkw. Dessen 53-jährige Fahrerin aus Beckingen, alleinige Insassin, wurde tödlich verletzt.

Auch der 29 Jahre alte, in Saarlouis wohnhaft gewesene Fahrer des anderen Pkw´s und seine 24-jährige Fondinsassin aus Rehlingen-Siersburg wurden getötet.
Die aus Merzig stammende, 26 Jahre alte Beifahrerin wurde schwer verletzt in eine Klinik eingeliefert. Am Unfallort und den Unfallfahrzeugen sicherten die Beamten der Polizeiinspektion Merzig beweiserhebliche Spuren zur Unfallrekonstruktion. Hierzu wurden sie durch entsprechende Sachverständige unterstützt. Die Unfallwracks wurden zur Begutachtung sichergestellt.

Neben Feuerwehr und Rettungskräften waren mehrere Notfallseelsorger zur Betreuung von Angehörigen und Einsatzkräften eingesetzt. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Merzig, 068617040, in Verbindung zu setzen.

 

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here