TEILEN

Am Samstag den 15.04.2017 wurde gegen 12:30 Uhr eine starke Rauchentwicklung in einem Waldstück in Nähe des Sportplatzes in Bechhofen gemeldet. Als Brandherd konnte eine unkonventionelle Grillstelle in Mitten des Waldes festgestellt werden. Diese verursachte einen Flächenbrand von ca. 100m2­. Eine weitere Ausbreitung des Brandes konnte durch die Feuerwehr unterbunden werden. Am Brandherd wurden durch die Polizei diverse Gegenstände sichergestellt.

Die Löscharbeiten erfolgten durch die Freiwillige Feuerwehren Bechhofen, Käshofen, Rosenkopf, Kleinbundenbach, Contwig und Homburg mit insgesamt 11 Einsatzfahrzeugen und ca. 42 Einsatzkräften. Die Polizei geht bei ihren Ermittlungen von einer fahrlässigen Brandstiftung aus und sucht daher Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Homburg, Tel. 06841/1060

KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here